Der "Igel-Baum"

Kastanien zählen zu unseren imposantesten Bäumen

FotoIm Herbst fallen die stacheligen "Igel" vom Kastanienbaum.

Sie können sehr hoch und sehr alt werden, nämlich 30 Meter und 200 Jahre. Die Rede ist von den Kastanienbäumen. Wenn ein Kastanienbaum alt genug ist, so ungefähr ab 15 Jahren, bildet er Blüten aus. Sie sind weiß. Sie stehen aufrecht und werden deshalb auch Kerzen genannt. Aus den Blüten wachsen natürlich Früchte, grüne Kapseln mit vielen Stacheln. Sie sehen ein bisschen aus wie kleine grüne Igel.
In diesen Früchten bilden sich große, braune Samen. Im Herbst fallen sie zu Boden und viele Kinder haben ihren Spaß daran, die Kastanien aufzusammeln und etwas Schönes daraus zu basteln.
Die Samen der so genannten Rosskastanie sind für uns Menschen giftig. Sie schmecken aber auch ekelig, so dass wir gar keine Lust haben, sie zu essen. Die Früchte der Edelkastanie allerdings sind köstlich. Sie heißen Maronen. Man kann sie als süße Creme essen oder als pikante Füllung in einer Gans zum Beispiel - oder einfach pur, nachdem sie geröstet worden sind.

zurück
Panda & Ogi ist ein Angebot aus dem
Tägliche Kinderseite Panda & Ogi in unserer TageszeitungDie aktuelle Panda & Ogi Seite