Chatten - aber nur mit Regeln!

Tipps für Kinder zum sicheren Surfen im Internet

Foto
Foto

Chatten (Plaudern im Internet) steht ganz oben auf der Liste der Lieblingsbeschäftigungen von Kindern am Computer. Damit der Spaß nicht böse Folgen hat, solltet ihr Regeln beachten. Panda & Ogi setzen heute die Sicherheitstipps am PC, gestartet letzte Woche, fort. Heute geht es um Regeln beim Chatten.

1. Chatten unter Aufsicht:
Bewege dich online am besten nur in speziell für Kinder eingerichteten Chats, die rund um die Uhr von Moderatoren betreut werden und eine Ignorierfunktion (Nicht-beachten-Knopf) für unerwünschte Nutzer anbieten. Verlasse den Chat sofort, sobald dir etwas merkwürdig vorkommt.

2. Lass deine Chat-Freunde im Netz:
Triff dich niemals allein mit einem Chat-Freund im echten Leben ohne Begleitung eines Erwachsenen! Chat-Freundschaften entstehen im Internet und sollten auch nur dort stattfinden. Wenn du doch einmal den dringenden Wunsch verspürst, deinen Internet-Freund persönlich kennen zu lernen, bitte vorher um ein kurzes Telefonat und lass dich zum ersten Treffen von deinen Eltern begleiten.

3. Wähle einen Fantasienamen:
Verwende keinen Spitznamen (Nickname) in Chats oder Foren, in denen dein echter Name vorkommt. Viele Kinder verwenden noch immer gern ihre Vornamen plus Alter oder Geburtsjahr wie Nina_11 oder Felix2003. Doch mit solchen Angaben lassen sich Geschlecht oder Alter ganz leicht ableiten. Auch in deiner Email-Adresse sollte dein echter Name nicht zu erkennen sein. Gib die Email-Adresse nicht an Fremde weiter, sondern nur deinen wirklichen Freunde.

4. Fotos sind Privatsache:
Stelle keine persönlichen Fotos von dir ins Netz! Das Hochladen von Fotos ist für einen Chat oder die Teilnahme in einer Internet-Community nicht notwendig. Warum nimmst du stattdessen nicht einfach ein Foto deines Haustieres, eine Comic-Figur...?

5. Tabu-Zone Erwachsenen-Welt:
Chats für Erwachsene sind grundsätzlich für Kinder tabu. Im echten Leben gehst du auch nicht ins Seniorenheim, sondern verabredest dich mit Gleichaltrigen. Sollten in dem Chat nur viel jüngere Kinder sein und du dich langweilen, sprich mit deinen Eltern über Alternativen. Sucht gemeinsam etwas Neues aus. .

zurück
Panda & Ogi ist ein Angebot aus dem
Tägliche Kinderseite Panda & Ogi in unserer TageszeitungDie aktuelle Panda & Ogi Seite