Vorsicht auch beim Mailen!

Sicherheitstipps für Kinder im Internet

Hier geht es ums mailen und herunterladen (downloaden). Auch dabei solltet ihr vorsichtig sein.

Manche Firmen oder Personen benutzen das Internet, um etwas zu verkaufen, es aber nicht offen zeigen. Daher versuchen sie, deine E-Mail-Adresse zu bekommen. Wenn sie die haben überfluten sie deinen Posteingang mit Werbe-E-Mails.1. Zwei Mail-Adressen. Am besten legst du dir zwei E-Mail-Adressen an: Eine mit deinem Namen für Freunde, die du persönlich kennst und denen du vertraust und eine zweite E-Mail-Adresse für Fremde. Die Adresse für Fremde sollte auf keinen Fall deinen richtigen Namen offenbaren. Diese E-Mail-Adresse könnte aus einem Namenskürzel oder einem Spitznamen bestehen.

2. Pass auf beim Öffnen. Öffne nur E-Mails, deren Absender du kennst. E-Mails von Leuten, die du nicht kennst, solltest du auf keinen Fall öffnen und sofort löschen. Lösche Ketten- und Rundbriefe sofort!
3. Vorsicht bei Anhängen. Auch wenn dir die Absender-Adresse bekannt ist, solltest du bei Anhängen aufpassen. Manchmal werden falsche Absendernamen eingesetzt, um Viren zu verschicken. Wenn du den Anhang nicht erwartest und du in der E-Mail nicht persönlich mit deinem Namen angesprochen wirst, solltest du Anhänge nicht öffnen.
4. Passwörter. Deine Passwörter sind geheim. Verrate sie niemandem und wechsle sie regelmäßig!
5. Herunterladen (downloaden). Sei vorsichtig, wenn du etwas downloadest. Schau dir genau an, ob das Herunterladen etwas kostet und ob du der Internetseite vertraust. Frag zur Sicherheit deine Eltern.

zurück
Panda & Ogi ist ein Angebot aus dem
Tägliche Kinderseite Panda & Ogi in unserer TageszeitungDie aktuelle Panda & Ogi Seite