Ferientipp: Schreibt ein Naturtagebuch!

BUND-Wettbewerb läuft bis zum 31. Oktober 2014

Foto
Foto
FotoManfred Mistkäfer, Maskottchen des Naturtagebuch-Wettbewerbs, lädt zur Entdeckungsreise mit Lupe und Bleistift ein.

Habt ihr Lust, ein Naturtzagebuch zu schreiben? Dazu hat die BUNDjugend einen Wettbewerb ausgerufen, bei dem es viel Spaß und Preise zu gewinnen gibt.
Das ist eure Aufgabe: Sucht euch draußen einen Ort aus, den ihr über einen längeren Zeitraum beobachtet. Eure Entdeckungen haltet ihr dann regelmäßig in einem Naturtagebuch fest. Dabei könnt ihr schreiben, malen, fotografieren, basteln oder Fundstücke sammeln. Ihr könnt zum Beispiel Fledermäuse beobachten, Baumpaten werden, am Teich oder im Gartenbeet mit der Lupe genau hinschauen.

Wer kann beim Wettbewerb ?Naturtagebücher? mitmachen?
Alle Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren.
Was ist zu tun?
Sucht euch draußen einen bestimmten Ort aus und beobachtet ihn über eine längere Zeit. Dazu fertigt ihr ein Naturtagebuch an.
Wann ist Einsendeschluss?
Am 31. Oktober 2014.
Wohin mit den Natur-Tagebüchern?
BUND-Naturtagebuch-Wettbewerb, Am Köllnischen Park 1a, 10179 Berlin

Es gibt ein Heft für Familien und auch eine Broschüre (Heft) mit vielen Tipps, wie ihr das Naturtagebuch kreativ gestalten könnt; mit Fotos und Zeichnungen zum Beispiel. Auch für Lehrer und Gruppenleiter gibt es spezielle Hefte. Bestellen könnt ihr die Hefte kostenlos im Internet. Und dort gibt?s noch mehr Informationen:
www.naturtagebuch.de (dann unter ?Materialien? das passende auswählen)
oder ( 030 / 275 86

zurück
Panda & Ogi ist ein Angebot aus dem
Tägliche Kinderseite Panda & Ogi in unserer TageszeitungDie aktuelle Panda & Ogi Seite