Hacker - Eindringlinge in den PC

Serie Internet-ABC, Teil 6

Es gibt Personen, die wissen so gut mit Computern und Computerprogrammen umzugehen, dass sie in andere Computer ?eindringen? können. Natürlich nicht persönlich. Aber sie können sich die Inhalte anderer Computer ansehen und dort sogar Schaden anrichten.
Jemand, der ohne Erlaubnis der Besitzer und zunächst unbemerkt in andere Computersysteme eindringt, wird Hacker genannt. (Ausgesprochen ?häcker?). Was er macht, heißt hacken.

Bestimmt hast du auch ein Antiviren-Programm und eine Firewall auf deinem Computer, also Programme, die dich vor Gefahren aus dem Internet schützen sollen. Hacker versuchen solche Sicherheitssyteme zu umgehen, zu knacken. Sie suchen Sicherheitslücken.
Dazu müssen sie gut programmieren können, denn manche Sicherheitssysteme (von Banken oder Regierungsstellen) sind sehr kompliziert.
Viele Hacker sehen sich nicht als kriminell. Sie sagen, dass sie nur Lücken in Sicherheitssystemen aufzeigen wollen. Andere Hacker klauen bewusst Daten und machen sie zu Geld.

zurück
Panda & Ogi ist ein Angebot aus dem
Tägliche Kinderseite Panda & Ogi in unserer TageszeitungDie aktuelle Panda & Ogi Seite