Ganz schnell weltweit Post verschicken

Internet-ABC, Teil 11: E-Mails

Nachrichten oder Briefe, die du von einem Computer zum anderen schickst, nennt man ?E-Mails?. ?E? steht für elektronisch und ?Mail? bedeutet Post. Eine E-Mail ist also ein elektronischer Brief.
Das Tolle an E-Mails ist: Sie sind viel schneller als ein Brief aus Papier. In ein paar Sekunden sind sie meist weltweit am Ziel.
Um elektronische Briefe zu erhalten und zu verschicken, brauchst du einen Internet-Zugang und einen E-Mail-Dienst. Du findest die Anbieter solcher Dienste im Internet. Frage dazu deine Eltern und melde dich mit ihrer Hilfe bei einem solchen Dienst an.
Dort erhältst du eine eigene E-Mail-Adresse. Du erkennst eine Adresse immer daran, dass sie ein @-Zeichen (ausgesprochen ?ät?) in der Mitte hat. Die Redaktion des Internet-ABC erreichst du beispielsweise über die Adresse ?redaktion@internet-abc.de?.
Wenn du also nun eine E-Mail an deine Freundin verschicken möchtest, so musst du zunächst ihre Adresse eingeben. Unter ?Betreff? notierst du ein paar Worte, die ihr verraten, worum es in deiner E-Mail geht. In das Feld darunter schreibst du deine Nachricht. Ist alles fertig, schickst du die E-Mail mit dem Befehl ?Senden? ab.

INFO Das Marler Adolf-Grimme-Institut bietet zusammen mit zwölf Landesmedienanstalten ein spielerisches und sicheres Angebot für Internet-Einsteiger an: Hier finden Kinder, Eltern und Pädagogen Erklärungen, Tipps und Tricks. Ihr könnt sogar einen Surfschein machen:

@ www.internet-abc.de

zurück
Panda & Ogi ist ein Angebot aus dem
Tägliche Kinderseite Panda & Ogi in unserer TageszeitungDie aktuelle Panda & Ogi Seite