Die Entdeckung unsichtbarer Sterne

Ein wichtiges Jahr in der Geschichte der Astronomie

FotoVor 400 Jahren wurden erstmals Fernrohre ins Weltall gerichtet. Die sahen natürlich anders aus als die modernen Hochleistungsoptiken in den heutigen Planetarien.

Das Jahr 1609 ist ein ganz wichtiges Jahr in der Geschichte der Astronomie. Damals nämlich richtete der Forscher Galileo Galilei erstmals eine Art Fernrohr zum Nachthimmel und machte erstaunliche Entdeckungen, die die Vorstellung der Menschheit von der Welt grundlegend veränderten: Er fand zahlreiche für das bloße Auge unsichtbare Sterne, Berge und Krater auf dem Mond sowie Monde des Jupiter.
400 Jahre später - in diesem Jahr 2009 - erinnert das "Internationale Jahr der Astronomie" an diese tolle Entdeckung.

zurück
Panda & Ogi ist ein Angebot aus dem
Tägliche Kinderseite Panda & Ogi in unserer TageszeitungDie aktuelle Panda & Ogi Seite